Abonnieren Sie unseren Newsletter
Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden.
In welcher Sprache möchten Sie den Newsletter erhalten?
  • Facebook
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Pinterest

© Copyright 2019 Centro de Terapia Antroposófica S.L. - Calle Salinas 12, Puerto del Carmen, Lanzarote - Islas Canarias

AUF SICH ACHTEN, UM SICH DER WELT HINZUGEBEN

"Nur in der Transformation werden wir gesund".

Gemeinsam durchlaufen wir Erlebnisworkshops, die uns auf dem Weg begleiten auf uns selbst zu sorgen.
 Einführungsgespräch - freier Eintritt
 Seminar AUF SICH ACHTEN, UM SICH DER WELT HINZUGEBEN: 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Sich um sich selbst zu kümmern bedeutet, sich seiner selbst bewusst zu werden und Verantwortung für sich, seinen Körper, seine Emotionen und seine Gedanken zu übernehmen.

Wenn wir uns dazu entschliessen, auf uns selbst zu achten, erhalten wir die Möglichkeit nicht nur unsere Lebensqualität, sondern auch die der Menschen um uns herum zu verbessern.

Was wir mit diesen Erfahrungen erreichen möchten:

 

  • Ein inneres Erwachen für die Bedeutung der eigenen Fürsorge, nicht nur auf individueller, sondern auch auf sozialer Ebene, zu ermöglichen und so einen Impuls zur Veränderung zu schaffen.

  • Sich der Bedeutung der Pflege unseres physischen Körpers, unserer Emotionen und Gedanken bewusst zu werden.

  • Den Prozess der gesunden Veränderung der täglichen Gewohnheiten zu begleiten.

  • Heraus zu finden was uns daran hindert auf uns selbst zu achten.

  • Sich in der Begegnung mit sich selbst und so auch mit seiner Umwelt und seinen Mitmenschen... dem Leben selbst.... zu versöhnen.


Im Laufe des Jahres finden verschiedene Workshops statt, in denen wir uns mit dem Menschen in der Beziehung zu seinem physischen Leib, seinen Emotionen und seinen Gedanken auseinander setzen.

Jeden Donnerstag findet ein einleitender Vortrag von einer halben Stunde statt (derzeit auf Spanisch):

Was ist Selbst-Sorge und wovon wird sie bedingt?

Die Workshops werden in drei großen Blöcken abgehalten, wobei jeder Workshop auch separat wahrgenommen werden kann. Dabei kann das Thema gewählt werden, das für sich selbst am ansprechendsten oder/und am nötigsten ist.

 

  • Das Achten auf den eigenen Leib im Oktober, November und Dezember.

  • Das Achten auf die Emotionen im Januar, Februar und März.

  • Das Achten auf die Gedanken im April, Mai und Juni.

 

Auf um den physischen Leib achten:

Donnerstag, 07. Oktober: Die Bedeutung des Achtens auf unseren physischen Leib für uns und die Welt

Donnerstag, 14. Oktober: Rhythmus und Organe

Donnerstag, 28. November: Ernährung und Lebensmittel

Donnerstag, 5. Dezember: Die Pflege unserer Bewegungen

Wie sich die Pflege unseres Wohlbefindens des physischen Leibes auf Gesellschaft und Umwelt auswirkt.

 

Auf die Emotionen achten:

 

Donnerstag, 9. Januar: Annäherung an unsere Emotionen

Dienstag 11. Februar: Wie beeinflussen Emotionen unsere Gesundheit und Fürsorge? Emotionen als interner Indikator. Vertiefen und Erkennung unserer Emotionen. Die Bedeutung der Selbstbeobachtung im Achten auf uns

Donnerstag, 27. Februar: Lernen, unsere Emotionen zu kanalisieren

Donnerstag, 5. März: Die Kunst, auf die innere Gefühlswelt zu achten

Donnerstag, 19. März: Wie sich Selbstachtsamkeit auf Gesellschaft und Umwelt auswirkt

 

 

Auf die Gedanken achten:

 

Donnerstag, 2. April: Wie unser Denken unsere Gesundheit beeinflusst

Donnerstag, 23. April: Unsere Gedanken erkennen. In sich hinein horchen und Beobachtung unserer Gedanken.

Donnerstag, 7. Mai: Unsere Gedanken zugunsten unserer Gesundheit ausrichten

Donnerstag, 21. Mai: Vom rationalen Denken zum Denken in Bildern

Donnerstag, 4. Juni: Musik in der Pflege unseres Denkens

Donnerstag, 18. Juni: Wie sich die Pflege unseres Denkens auf die Gesellschaft und die Umwelt auswirkt

 

Kosten für jeden Workshop: 20€ (außer dem kostenlosen Einführungsgespräch) - 50 % für Inselbewohner
WENN DU MEHRERE WORKSHOPS MACHEN MÖCHTEST, KONSULTIERE DIE PREISE
Kontakt Telefon: 034 - 659865806 - Arantza